Logoneu

Schülerbeförderung ab 02.11.2022

Ab dem 02.11.2022 werden (fast) alle Schülerfahrten im Rahmen des ÖPNV durch das kommunale Busunternehmen (KRN) durchgeführt. Die Schülerfahrten erfolgen überwiegend unverändert (Fahrroute und Fahrzeiten). Vereinzelt wurden auch Änderungen eingeplant. Sie finden (ab spätestens 17.10.2022) alle Informationen zum Schulverkehr auf der Website www.rnn.info/mehrbus, welche auch kontinuierlich aktualisiert wird, oder man kann die RNN Preis- und Fahrplanauskunft ( www.rnn.info/fahrplan/preis-und-fahrplanauskunft) nutzen. Natürlich sind die Fahrzeiten auch den neuen Fahrplanaushängen der Haltestellen ersichtlich (Aushang spätestens ab 15.10.2022).

Aufstellung der Hin- und Rückfahrten am Vormittag

Zusätzliche Busanbindungen werden ab ADS bzw. Hargesheim am Nachmittag eingerichtet (Informationen folgen).

Elternbrief

Der Elternbrief für das Schuljahr 2022/23 wurde über die Klassenlehrkräfte an alle Schülerinnen und Schüler ausgeteilt. Er steht auch als Download zur Verfügung.

Berichte aus dem Schulleben

  • Erste Arbeitsphase beim Landesjugendorchester

    Merle Faus und Olivia Delzeith Landesjugendorchester Wochenende September 22Nach einem bestandenen Probespiel nahmen die beiden Schülerinnen Olivia Delzeith (10a) und Merle Faus (8a) in den letzten beiden Wochen der Sommerferien an der Sommerarbeitsphase des Landesjugendorchesters Rheinland-Pfalz teil. 

    Weiterlesen ...
  • Der Känguruwettbewerb und seine Gewinner

    Knguruwettbewerb Mai 22Jedes Jahr erlebt die Gemarkung Hargesheim eine überraschend hohe Populationsdichte an Kängurus. So auch in diesem Frühjahr. Dass diese possierlichen Tiere in der Fauna Neuguineas und Australiens beheimatet sind, weiß jeder, aber in dem idyllisch gelegenen Ort am Ufer des Gräfenbachs reibt man sich denn doch zweifelnd die Augen, ob das, was man wahrgenommen zu haben glaubt, der Realität entsprechen kann.

    Weiterlesen ...
  • Gute Gemeinschaft

    GCL 2022Es war eine unglaublich tolle Zeit, die 46 Teilnehmer*innen und 18 Teamer*innen zusammen mit Yvette Sander und Dr. Deutsch in Karlsheim Kirchähr, dem Jugendhaus der Diözese Limburg, in der fünften Woche der Sommerferien verbringen durften. Nach zwei Jahren, in denen wir wegen Corona unsere Freizeit „nur“ an der Schule durchgeführt haben, war die Freude und Motivation der Teilnehmenden riesig.

    Weiterlesen ...
  • Meine Erlebnisse im Pierre de Coubertin-Camp

    Sarah Bizer Juli 22 neuVon Montag, dem 4., bis Samstag, dem 9. Juli, nahm ich am Internationalen Pierre de Coubertin Camp teil. Dieses fand in Évian-les-Bains (Frankreich) am Genfersee statt. Es ging vor allem um Sport, Pierre de Coubertin und die Olympischen Spiele. Im Vorfeld hatte ich mich auf Empfehlung von Timo Tönges für das Camp beworben und nach einmonatigem Warten auch eine Zusage bekommen.

    Weiterlesen ...