Logoneu

Herbstschule

Das Land bietet nach der Sommerschule auch in den Herbstferien vom 12. bis 23.10.2020, jeweils werktags von 9 bis 12 Uhr, eine einwöchige Ferienschule für die Klassen 1-8 an. Die Anmeldung erfolgt dieses Mal über einen verpflichtenden Anmeldebogen. Anmeldeschluss ist der 30.09.20. Die Eltern können den Bogen entweder per Mail an die Kreisverwaltung senden oder bei uns im Sekretariat abgeben. Wir leiten ihn dann weiter.

Die Herbstschule findet dieses Mal nicht bei uns statt, sondern an folgenden Standorten: Crucenia Realschule plus Bad Kreuznach, Sonnenberg Realschule plus Langenlonsheim, Grund und Realschule plus Wallhausen, Gymnasium Kirn, Emanuel Felke Gymnasium, Lina Hilger Gymnasium, IGS Stromberg, Astrid Lindgren Grundschule Meisenheim

Die Einteilung der Kinder erfolgt wohnortnah und nach Klassenstufen, Hin- und Rückweg ist in Eigenverantwortung der Eltern (Buswochenkarten, die evtl. zusätzlich zu der regulären Fahrkarte zum Transfer zwischen dem Wohnort und dem Herbstschulort gebraucht werden, werden vollständig übernommen). Bitte Block und Stift mitbringen.

Bewegliche Ferientage 2020/21

Die Schulen im Kreis Bad Kreuznach haben sich auf die Verteilung der sechs beweglichen Ferientage für das neue Schuljahr verständigt, die auch wir übernommen haben (s. Terminkalender). Diese sind:

15./16.02.2021: Rosenmontag & Fastnachtsdienstag
07.-09.04.2021: Mittwoch bis Freitag in der Osterwoche
04.06.2021: Freitag nach Fronleichnam

Umgang mit Erkältungssymptomen

Das Land hat eine Übersicht zum Umgang mit Erkältungssymptomen als Hilfe für die Eltern veröffentlicht. Wesentlich dabei ist:

Bei Infekten mit einem ausgeprägteren Krankheitswert und Beeinträchtigung des Allgemeinzustandes (Symptome z.B. Husten, Halsschmerzen, erhöhte Temperatur) darf die Kita oder Schule nicht besucht werden. Wenn keine weiteren Anhaltspunkte vorliegen (z.B. kein wissentlicher Kontakt zu einem bestätigten Fall oder keine COVID-19 Erkrankung bei den Erwachsenen in der Familie), kann wie sonst auch bei Infekten die Genesung abgewartet werden.

Kinder mit deutlicher Symptomatik bzw. mit COVID-19 zu vereinbarenden Symptomen wie z.B:

  • Fieber (38,5°C bei Kleinkindern, 38°C bei Schulkindern und/oder
  • Husten (nicht durch eine chron. Erkrankung verursacht) und/oder
  • Störung des Geruchs- und/oder Geschmackssinns
  • akute Symptome einer Atemwegserkrankung jeglicher Schwere und Kontakt zu bestätigtem COVID-19-Fall innerhalb der letzten 14 Tage vor der Erkrankung

dürfen die Einrichtung auf keinen Fall betreten und sollten ärztlich vorgestellt werden. Die Ärztin/ der Arzt wird dann entscheiden, ob eine Testung auf SARS-CoV-2 angezeigt ist und welche Kriterien für die Wiederzulassung zur in Kita und Schule zu beachten sind.

Zusätzliche Buslinien

Eine Übersicht aller nach der 6. Stunde abfahrenden Busse finden Sie hier.

Der Landkreis hat morgens und mittags zusätzliche Buslinien eingerichtet, um eine zu starke Füllung der Busse zu vermeiden. Eine Auflistung der Zusatzlinien, die nicht in den ÖPNV-Plan eingebunden sind:

Weiterlesen

Berichte aus dem Schulleben

  • Auszeichnung zur „Nachhaltigen Schule“

    NachhaltigeSchule2020„Herzlichen Glückwunsch! Wir freuen uns, euch die Auszeichnung zur ,Nachhaltigen Schule‘ überreichen zu dürfen. Eure Schule leistet einen positiven Beitrag, um unsere Umwelt und das Klima zu schützen. Da ihr dabei zu den 46 besten Schulen in ganz Rheinland-Pfalz gehört, möchten wir euch besonders danken und belohnen.

    Weiterlesen ...
  • Von der faszinierenden Welt der Zahlen

    LandeswettbewerbMathematik2020Es gehört sicherlich zur vornehmsten Aufgabe aller Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler für ihr Fach zu motivieren und sie des Weiteren zu Wettbewerben zu führen. Dies gelang auch in diesem Jahr den Mathematik-Kollegen der Alfred-Delp-Schule. Organisator Markus Schulz durfte sich über 34 Siebt- und Achtklässler des gymnasialen Zweigs freuen, die sich auf diese Herausforderung einließen.

    Weiterlesen ...
  • Känguruwettbewerb

    Knguru2020Jedes Jahr erlebt die Gemarkung Hargesheim eine überraschend hohe Populationsdichte an Kängurus! So auch in diesem bereits von der Corona-Pandemie geprägten Frühjahr! Dass diese possierlichen Tiere in der Fauna Neuguineas und Australiens beheimatet sind, weiß jeder, aber in dem idyllischen Ort am Ufer des Gräfenbachs ebenso?

    Weiterlesen ...
  • Weimarfahrt 2020

    Weimar1cNachdem die intensivste Phase unseres Abiturs bewältigt war, stand die traditionelle Bildungsreise in die Kulturstadt Weimar an. Das UNESCO-Welterbe -eine beschauliche Stadt an der Ilm- ist nicht nur für seine weltbekannten Dichter und Denker Goethe und Schiller angesehen, sondern war auch Mittelpunkt der deutschen Geschichte im frühen 20. Jahrhundert.

    Weiterlesen ...