Logoneu

Autorenlesung in Klasse 5

Frau Doktor und ihr Vogel kommen

Lesung mit Dr Mottl LinkSie kam, sah und siegte auf ganzer Linie. Gemeint ist die Heidelberger Ärztin Sibylle Mottl-Link, die medizinische Wissensvermittlung auf derart leichte, humorvolle, spritzige, unverkrampfte und ausgesprochen kurzweilige Art betreibt, dass 24 Mädchen und Jungen, alle Schüler der Klasse 5e der Alfred-Delp-Schule, und ihre beiden Lehrer Bernd Kunze und Claudia Römer schon nach wenigen Minuten in ihrem Bann stehen.

Die Kinder lauschten gespannt ihren Worten und freuten sich an der fröhlichen und ihnen zugewandten Erste Hilfe-Lesung. Ausgestattet mit Oti (Otoskop), Stethi (Stethoskop) und Fadi (Klinikleitfaden) und begleitet von der zauberhaften Handpuppe Cora eroberte Frau Dr. med. Mottl-Link die Schüler im Nu. Die Erfolgsgeschichte „Frau Doktor hat einen Vogel“ nimmt mit „Hilfe! Frau Doktor und ihr Vogel kommen“ ihre nicht minder begeisternde Fortsetzung. Cora ist ganz und gar begeistert von der Medizin. Sie möchte „ihrer“ Ärztin ganz nahe sein und viel von ihr lernen. Dabei schießt sie ab und zu ein wenig über das Ziel hinaus, doch sie lässt sich in ihrer Wissbegier und Lernfreude auch nicht von Rückschlägen als Ersthelferin beeinflussen. Cora geht ihren Weg. Ihr strenger Onkel Igor jedoch bezweifelt die Bedeutung medizinischen Wissens. Ihm ist nicht klar, dass man nur so Leben retten kann. Er will die junge Dame dazu bringen, ihre geliebte Mama Doktor Modeling zu verlassen. Wie so oft im Leben, geschieht dann jedoch etwas, womit niemand rechnet. Manchmal muss man eben seine Meinung revidieren.

60 unterhaltsame Minuten lang erzählt Dr. Sibylle Mottl-Link, mittels ihrer Kleidung deutlich als Notärztin erkennbar, aus ihrem „echten“ Leben, zu dem es denn auch gehört, beispielsweise frühmorgens vor ihrem Haus verunglückte Fahrradfahrer zu verarzten. Seit elf Jahren schon widmet sie sich nicht nur der Liebe zur Medizin, sondern eben auch der zum Schreiben. Nach zwei Jahren, die von der Corona-Pandemie geprägt waren, freut sich die Heidelberger Ärztin sehr, wieder zu Lesungen fahren zu dürfen. Sie schafft es von Beginn an, mit ihrem jungen Publikum zu interagieren und wundert sich nicht nur einmal über dessen medizinisches Wissen, das selbst Fachtermini kennt und korrekt zu verwenden weiß. Mit Leinwand, Beamer, ihrer wandelbaren Stimme und ihrem theatralischen Können kreiert sie eine Szenerie und eine Atmosphäre, von der sich jedes Kind angesprochen fühlt. „Die Lesung war toll!“, „Frau Dr. Mottl-Link kann prima schauspielern!“ und „Mir hat’s super gefallen!“ waren denn nur einige Kommentare der jungen Zuhörerinnen und Zuhörer.

Info:

Die Erste Hilfe-Lesung fand auf Initiative des PuK statt. Das Buch „Hilfe! Frau Doktor und ihr Vogel kommen!“ ist bei GWV Georg Westermann/Schubi Lernmedien erschienen und kostet 19,95 Euro.

Autorin: Claudia Römer

Drucken