Logoneu

Sophia-Kallinowsky-Cup

Erfolgreiche Teilnahme der ADS

SCC 2020Zum zweiten Mal fand am 01.Februar diesen Jahres die Austragung des Sophia-Kallinowsky-Cups im Badminton in Bad Kreuznach statt. Die Sophia-Kallinowsky-Stiftung und der Postsportverein Bad Kreuznach hatten Schülerinnen und Schüler der 5. - 8. Jahrgangsstufen aller Schulen in Stadt und Kreis Bad Kreuznach in die Jakob-Kiefer-Halle nach Bad Kreuznach eingeladen.

Dieser Einladung folgten auch zehn Schülerinnen und Schüler der ADS, und das mit durchschlagendem Erfolg! Bennet Allekotte und Daniela Filipciuc (beide 6a) belegten jeweils den dritten Rang in ihrer  Altersklasse. Celina Conrad (6f) wurde zweite Siegerin. Johannes Gälweiler (5b), Julius Roth (7b) sowie Charlotte Hammer (8a) durften gar ganz oben aufs Siegertreppchen steigen, sie gewannen ihre Konkurrenz.

Herzlichen Glückwunsch!

Danke an alle Teilnehmer und Begleiter, die den  Samstag „geopfert“ haben, um die ADS zu vertreten und zu unterstützen. Gedankt sei an dieser Stelle auch Sportlehrer Andreas Ringelstein, der die Organisation der Teilnahme unserer Mannschaft im Vorfeld übernahm. Begleitet wurden die Schülerinnen und Schüler von Eltern und Sportlehrer Bernd Kunze. Im nächsten Jahr wollen wir wieder beim Turnier dabei sein und dann vielleicht sogar  den Wanderpokal gewinnen!

Das erfolgreiche Badmintonteam der ADS: Catharina Conrad, Charlotte Hammer, Celina Conrad, Letizia Unger, Nele Hartschwager, Daniela Filipciuc (alle hinten stehend v. l.n.r.), Johannes Gälweiler, Julius Roth und Bennet Allekotte (Mitte kniend v.l.n.r.) und Sportlehrer Bernd Kunze (vorne).

Autor: Bernd Kunze

Drucken