Logoneu

Pilgerfahrt nach Venetien

Kultur und Religion

Pilgerreise nach Venetien

Venetien"Hört die Stimme" - unter diesem Motto stand die diesjährige Pilgerreise unserer ehemaligen und aktuellen Kolleginnen und Kollegen mit unserem Schulpfarrer Dr. Deutsch nach Venetien.

Die wunderschöne Stadt Venedig, die einstige Serenissima, lud unsere Lehrerinnen und Lehrer dazu ein: "Hör auf, allen gefallen zu wollen". In Padua mit seiner beeindruckenden Basilika ermahnte der hl. Antonius: "Gib gratis". Während die zur Zeit der Völkerwanderung zerstörte Stadt Aquileia die Besucher daran erinnerte: "Halte Deine Zugbrücke unter Kontrolle". Verona ermutigte trotz oder gerade wegen der mit Kaugummi und Liebesbriefchen verklebten Wände im Hof der Julia: "Liebe tief". Während die malerisch gelegene Festungsstadt Mantua vor Augen führte, wie wichtig ein sicherer Ort ist, an den man immer zurückkehren kann. Schließlich durften die Pilger in Parma erleben, dass gutes Essen Leib und Seele zusammenhält. Am letzten Tag lauschten sie in Ravenna der Botschaft der prachtvollen Mosaike: "Wähle immer wieder Gott".

Es war eine Reise die Lust auf mehr macht. Im nächsten Jahr führt uns unsere Pilgerreise nach Griechenland.

Drucken