Logoneu

Lukas Thamm im SWR

Eine neue Chance

Lukas Thamm aus Rüdesheim beginnt sein zweites Leben – der SWR berichtet

SWR LukasThammHinter Lukas Thamm und seiner Familie liegen schwere Monate der Ungewissheit, des Bangens und Hoffens. Die lebensbedrohliche Herzerkrankung des Jungen stellte das komplette Leben auf den Kopf und vieles auf den Prüfstein. Sollte das dringend erforderliche neue Herz rechtzeitig gefunden werden?

Ja, Ende April kam der ersehnte Anruf. Zwischen Lachen, Weinen und Staunen bewegten sich alle, die an Lukas´ Bett standen und die wunderbare Nachricht in Empfang nehmen durften. Längst war man mit den Pflegern, Schwestern und Ärzten eng zusammengewachsen, die Kinderkardiologie der Universtitätsklinik Heidelberg ein zweites Zuhause geworden. Die 13 Stunden dauernde Operation, die nicht komplikationslos verlaufen sollte, aber brachte die ersehnte Wende. Lukas kehrte Schritt für Schritt in ein neues Leben zurück, in dem er bereits wieder Sport treibt und seit dem Ende der Herbstferien die achte Klasse der Alfred-Delp-Schule in Hargesheim besucht. Noch trägt er einen Mundschutz, denn sein angegriffenes Immunsystem muss geschützt werden, Lukas ist noch immer Rekonvaleszent, aber ein zufriedener. Jeder Fortschritt lässt ihn strahlen, die belastende Zeit tritt von Tag zu Tag ein wenig mehr in den Hintergrund. Sein großer Mut, seine Tapferkeit, die Stärke seiner Familie und die fantastische Unterstützung seitens vieler Menschen ließ die TV-Produktionsfirma Encanto auf ihn aufmerksam werden. So war dieser Tage Redakteurin Heidrun Seeger zu Besuch nicht nur in den heimischen vier Wänden, sondern auch in seiner Schule. Mit Klassenlehrerin Beata Pluta und Rektor Wilfried Haverkamp spricht man über die Zeit, als Lukas` Platz freiblieb, die Gedanken, Ängste und Wünsche, die die Mitschüler für den 14-Jährigen und seine Angehörigen hegten. Noah Theis betont: „Es war selbstverständlich zu helfen. Lukas ist doch ein Freund von uns!“ Gleichzeitig spricht er auch offen über Fragen, die er sich stellte: „Ist das anders mit einem neuen Herzen? Was ist, wenn es abgestoßen wird?“ Tim-Luca Schubert meint: „Wir sind stolz auf unsere Spendenaktion und das, was wir für die Familie getan haben.“ Auch Annika Riedle, Perline Konopka und Anna Exel melden sich zu Wort und stellen fest: „Wir würden das für jeden machen. Wir hofften ja auch, dass uns einer hilft!“ Wilfried Haverkamp erzählt davon, Lukas vor den Herbstferien Hausunterricht in Mathematik gegeben zu haben. „Dabei erlebte ich Lukas immer motiviert und fokussiert.“ Für den SWR entstand nun ein Beitrag für die Sendung „Weihnacht im Herzen – berührende Geschichten aus dem Südwesten“, die am 17. Dezember um 16 Uhr im SWR Fernsehen ausgestrahlt werden wird. Gezeigt werden ganz besondere Momente, wichtige Ereignisse oder sogar Wendepunkte im Leben Einzelner. Lukas Thamm ist einer davon!

Drucken