Logoneu

Latein und Naturwissenschaften

Autoren der lateinischen Texte, welche es zu übersetzen galt, waren Kepler, Galilei und Brahe, welche große und vor allem überdurchschnittlich intelligente Persönlichkeiten ihren Zeit darstellen. Das bereits damals vorhandene Wissen der Forscher hat einige Schüler sehr erstaunt und wurde mit physikalischen Versuchen zu Themen wie Eigenschaften von verschiedenen Himmelskörper oder dem Phänomen der Erdrotation visualisiert.

Nach dieser langen Unterrichtseinheit ging es nachmittags mit neuem Fachwissen und vor allem einer weit verbreiteten Müdigkeit zurück nach Hause. Möglich war dies alles dank der generösen Hilfe der Studenten und Praktikanten an der physikalischen Fakultät der Mainzer Uni und der Bereiterklärung der Fachlehrer, welche diese Exkursion ermöglichten. Ihnen gebührt höchster Dank und die Anerkennung unserer Schule.
(Verfasst von Simon Christ und Andre Casper.)

Berichte aus dem Schulleben

  • „Grünes Klassenzimmer“ renoviert

    Gelungene Aktion der Klasse 06F

    GrKlassenzimmerViele fleißige Schüler- und Elternhände haben am Samstag, 1.9.2018, das „Grüne Klassenzimmer“der Alfred-Delp-Schule renoviert. Die Schüler und Eltern der Klasse 06F von Herrn Kunze haben es mit vielfältigem Einsatz möglich gemacht.

    Weiterlesen ...
  • Umweltaktion der 10B

    Schüler engagieren sich für Umwelt

    Umweltaktion10bAm Montag, den 27.08.2018 begaben sich 22 Schülerinnen und Schüler der Klasse 10b in Felder und Wälder rund um die Alfred-Delp-Schule, um diese von herumliegendem Müll zu befreien. Vielen Schülern der Klasse war schon häufiger aufgefallen, dass leider nicht jeder seinen Müll ordnungsgemäß entsorgt und daher teilweise erschreckend viel Abfall in der Natur zu finden ist.

    Weiterlesen ...
  • Ein voller Erfolg!

    Lehrer der ADS holen den Pokal

    Fussballturnier 1Der vergangene Freitagnachmittag an der Alfred-Delp-Schule stand ganz im Zeichen des Fußballs, der Deutschen liebstem Hobby. In der dortigen Sporthalle fand die nunmehr vierte Auflage des Bistumsturniers statt. Die Tradition des Cups wurde erst vor vier Jahren wiederbelebt und erfreut sich seitdem großer Beliebtheit.

    Weiterlesen ...
  • „Durchblick mit Physik!“

    Viele Schüler unserer Schule erfolgreich  

    Zu den zentralen Aufgaben eines Schulsystems gehört die Förderung von Jugendlichen mit besonderen Neigungen und Talenten - ein im Schulalltag nicht immer leicht zu realisierender wünschenswerter Anspruch. Ziel des Landeswettbewerbs Physik ist es daher, begabte Schülerinnen und Schüler intellektuell zu fordern und ihnen darüber hinaus einen Anreiz zu bieten, sich mit physikalischen Fragestellungen zu beschäftigen, sodass bestenfalls auch eine längerfristige Begeisterung im immer relevanter werdenden naturwissenschaftlichen Bereich zutage tritt. Durchblick mit Physik2018

    Weiterlesen ...