Logoneu

Sternsinger 2018

Gerade die Teppichknüpfer stehen im Fokus der Betrachtungen, die unter schlechtesten Bedingungen tagein tagaus ihrer Arbeit nachkommen müssen und nie wissen und in Erfahrung bringen dürfen, was es heißt, Kind zu sein. Ihre Entwicklung ist dadurch beeinträchtigt, ihre Lebenserwartung nicht mit der gleichaltriger deutscher Kameraden zu vergleichen. Schwere Krankheiten sind nicht selten, an Schulbildung ist nicht zu denken. Wie dies in der Realität ausschaut, lässt die 60. Aktion Dreikönigssingen am Beispiel Indiens deutlich werden. Dort, in diesem südasiatischen Staat, leben viele Mädchen und Jungen oftmals von der Hand in den Mund. Sie wissen nicht, wie sie den Tag überstehen sollen, sind nur mangelhaft ernährt und durch den ständigen Aufenthalt in geschlossenen Räumen blass und anfällig für Infekte. Bildung ist der einzige Weg, sie aus dieser Misere zu holen.

Diesem Ziel stellten sich in diesem Jahr vier Schüler, die als Caspar, Balthasar und Melchior in der Orientierungsstufe von Klasse zu Klasse zogen, um Mitschülern und Lehrern Gottes Segen zu bringen: „Christus mansionem benedicat“.

Das gesammelte Geld in Höhe von 166,66€ kommt schon bald indischen Kindern zugute. Die Schulgemeinschaft freut sich über das große Engagement von Stelios und Matteo Ilioudis, Cecil Nutbeij und Lia Scheffer.

Berichte aus dem Schulleben

  • „Wir sind wieder mit dabei!“

    Spendenübergabe an Dr. Borsche

    Spende BorscheDie Aufregung der jungen Sechstklässler war groß, als es vor wenigen Tagen hieß, in Abordnung aller am Gelingen der letzten Bundesjugendspiele Beteiligten eine großzügige Spende an Dr. André Borsche im Diakonie-Krankenhaus zu überreichen. Einiges hatten sie von diesem überaus engagierten Mediziner aus Bad Kreuznach gehört, ihn aber kennenzulernen zu dürfen, war ein Geschenk.

     

    Weiterlesen ...
  • „Wir freuen uns!“

    Spenden an Bärenherz und Interplast

    SpendenLaufGroße Freude herrschte unlängst bei den Schülern der Klasse 6b, als sie erfuhren, stellvertretend für alle Anja Eli-Klein, Geschäftsführerin der Stiftung Bärenherz, und Allegra Thomsen-Weiße, zuständig für die dortige Pressearbeit, begrüßen zu dürfen. Aufgeregt schauten sie diesem außergewöhnlichen Termin entgegen, schließlich galt es, die großartige Spendensumme von 4500 Euro überreichen zu dürfen. Diese hatten sie, ihre Kameraden und Lehrer im Rahmen der letzten Bundesjugendspiele im Juni durch ihren besonderen Einsatz bei „Run for help“ erwirtschaftet.

    Weiterlesen ...
  • „Grünes Klassenzimmer“ renoviert

    Gelungene Aktion der Klasse 06F

    GrKlassenzimmerViele fleißige Schüler- und Elternhände haben am Samstag, 1.9.2018, das „Grüne Klassenzimmer“der Alfred-Delp-Schule renoviert. Die Schüler und Eltern der Klasse 06F von Herrn Kunze haben es mit vielfältigem Einsatz möglich gemacht.

    Weiterlesen ...
  • Umweltaktion der 10B

    Schüler engagieren sich für Umwelt

    Umweltaktion10bAm Montag, den 27.08.2018 begaben sich 22 Schülerinnen und Schüler der Klasse 10b in Felder und Wälder rund um die Alfred-Delp-Schule, um diese von herumliegendem Müll zu befreien. Vielen Schülern der Klasse war schon häufiger aufgefallen, dass leider nicht jeder seinen Müll ordnungsgemäß entsorgt und daher teilweise erschreckend viel Abfall in der Natur zu finden ist.

    Weiterlesen ...