"Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen!“ (Don Bosco)

Frühjahrsputz mit Eltern und Kindern der 5. Klassen

PutztagBei herrlichem Sonnenschein führten Eltern, deren Kinder und auch Klassenlehrer der 5. Klassen den diesjährigen Frühjahrsputz an unserer Schule durch. Gutgelaunt und motiviert waren ca. 50 Teilnehmer gekommen. Sie reinigten die Klassenräume der Schülerinnen und Schüler und pflegten die Blumen im Foyer des Neubaus. Auf dem Außengelände wurden die Rinnen und Zuläufe auf dem Sportplatz gereinigt und der Parkplatz sowie die Beete an der Busrampe auf Vordermann gebracht. Nach zwei Stunden war die Arbeit geschafft und alle konnten sich bei einem kleinen Imbiss stärken. 

„Ich wünsche euch, dass ihr auf eure Eigenzeit hört!“

70 überglückliche Abiturientinnen und Abiturienten verlassen nun unsere Schule

„Ich wünsche euch, dass ihr auf eure Eigenzeit hört: wie viel Zeit brauche ich, um etwas zu verstehen, um daraus dann wirkliches Wissen und Erfahrungen zu machen.“ Worte, die MSS-Leiter Bernd Schumacher der diesjährigen Abiturientia mit auf den Weg gab, Worte, die einem in Dankbarkeit und gelöster Stimmung gehaltenen ökumenischen Gottesdienst mit den beiden Schulpfarrern Susanne Storck und Dr. Thomas Deutsch folgten. 70 überglückliche junge Menschen dürfen auf knapp neun Jahre an „ihrer“ Schule zurückblicken und sich des erfolgreichen Abschlusses erfreuen.

Abitur2018 1

„Last 90´s BABIES – Das letzte Jahrtausend verabschiedet sich.“

Oberstufenkonzert als krönender Abschluss ihrer Schullaufbahn gefeiert

BerichtOberstufenkonzertSchon seit vielen Jahren lassen es sich die Abiturienten nicht nehmen, sich in großartiger musikalischer Manier von ihrer offiziellen Schulzeit zu verabschieden. In liebevoller Detailarbeit hatten fleißige Hände eine einzigartige Dekoration geschaffen. So hingen bunte Noten von der Decke und waren VHS-Video- und Musikkassetten auf der Bühne verteilt, die das Anliegen des diesjährigen Jahrgangs eindrucksvoll verdeutlichte: „Last 90´s BABIES – Das letzte Jahrtausend verabschiedet sich!“

Forscherdrang ist ansteckend!

Exkursion der Klasse 10a zur Mainzer Universität

Latein und Nawi1Am Montag, den 29. Januar 2018, belegte die Klasse 10a unter der Leitung von Frau Kettel und Frau Regner-Zumbrink den an der Universität Mainz angebotenen Workshop “Astronomie und Latein" im dortigen Schülerlabor.

Nach der plangemäßen Ankunft am Vormittag wurde nahezu 6 Stunden lang gerechnet, übersetzt, analysiert und experimentiert. Grundbestandteile des Workshops bildeten sowohl theoretische als auch praktische Einheiten im Themenbereich Astrophysik und Physik im Alltag, durch welche von lateinischen Texten begleitet neue Kenntnisse und Fähigkeiten erworben werden konnten.