Logoneu

Taizé-Fahrt 15.-19.06.2022

Im Herzen von Burgund leben mehr als 100 Brüder im Orden der Gemeinschaft von Taize. Sie sind bekannt für ihre gute Musik und die internationalen Jugendtreffen. Jedes Jahr kommen Tausende aus aller Welt nach Taize – und wir sind dabei! Es macht Spaß, dort Leute kennenzulernen und in die ganz besondere Atmosphäre einzutauchen. Die Fahrt findet vom Mittwoch, den 15. Juni 20202 8:30 Uhr, bis Sonntag, den 19. Juni 2022, ca. 19 Uhr statt (Fronleichnamswochenende). Die Gesamtkosten betragen pro Person 200 €. Bei finanziellen Engpässen besteht die Möglichkeit der Bezuschussung durch den Initiativ- und Förderkeises der Alfred-Delp-Schule. Anmeldeschluss ist der 20.5.2022. Das Mindestalter beträgt 15 Jahre.

Es folgen detaillierte Informationen (Packliste) per Mail nach der verbindlichen Anmeldung. Der Anmeldebogen kann bei Pfarrerin Storck oder Frau Budimir entgegengenommen werden. Alternativ senden wir ihn gerne auf Anfrage per Mail zu. Ein Informationsabend zur Fahrt wird am 01.06.2022 in der Oase der der Alfred-Delp-Schule stattfinden.

Berichte aus dem Schulleben

  • Inspiration für den Alltag

    nachwallfahrt2022 1

    Die Nachtwallfahrt der Alfred-Delp-Schule ist nicht nur eine liebgewonnene Tradition aller Beteiligten, sondern die Gelegenheit, in Gemeinschaft Glaubenserfahrung zu sammeln. Nach drei langen Jahren, in denen sie coronabedingt nicht stattfinden konnte, war es in diesem Frühjahr wieder möglich, sich auf den Weg nach Spabrücken zu begeben. Ausgehend von Hargesheim liefen die „Pilger“, darunter viele junge Menschen, in die Dämmerung hinein. 

    Weiterlesen ...
  • „Es ist eine tolle Erfahrung!“

    BIA2022„Der Berufsinformationsabend war eine neue und tolle Erfahrung!“, fasste die Neuntklässlerin Joanna Thielmann ihre Eindrücke von ebendiesem in wenigen Worten zusammen. „Viele Firmen haben sich bereiterklärt, uns ihre Jobangebote näherzubringen, somit war für jeden etwas dabei. Es war auch sehr nett, dass man an manchen Ständen die jeweiligen Tätigkeiten in diesem aufgezeigten Berufsfeld ausprobieren konnte“, so ihre Ergänzung. Und tatsächlich, die Alfred-Delp-Schule verwandelt sich einmal jährlich in eine große Ausbildungsmesse.

    Weiterlesen ...
  • Frau Doktor und ihr Vogel kommen

    Lesung mit Dr Mottl LinkSie kam, sah und siegte auf ganzer Linie. Gemeint ist die Heidelberger Ärztin Sibylle Mottl-Link, die medizinische Wissensvermittlung auf derart leichte, humorvolle, spritzige, unverkrampfte und ausgesprochen kurzweilige Art betreibt, dass 24 Mädchen und Jungen, alle Schüler der Klasse 5e der Alfred-Delp-Schule, und ihre beiden Lehrer Bernd Kunze und Claudia Römer schon nach wenigen Minuten in ihrem Bann stehen.

    Weiterlesen ...
  • Ausgebrummt und abgeblüht?

    ErasmusM2Das war die Frage, unter der das Projekt „Erasmus plus“ vom 02. bis 09. Mai an unserer Schule stand. Zwölf Schüler*innen der ADS haben sich in dieser Zeit mit ihren rumänischen Austauschpartner*innen auf die Suche nach den Ursachen für das so unterschiedliche Aufkommen von Insekten in Deutschland im Vergleich zu Rumänien gemacht. Um genauer zu verstehen, weshalb es in Rumänien so viel mehr Insekten und auch Insektenarten gibt, haben wir uns zusammen die Unterschiede bezüglich landwirtschaftlicher Nutzung und Lichtverschmutzung angeschaut.

    Weiterlesen ...