Logoneu

Zusatzbusse

Auf Beschluss des Kreistages werden auch im Schuljahr 2021/22 Corona-Entlastungsbusse in der Schülerbeförderung eingesetzt:

Morgens:
Waldböckelheim (Fa. Wink): 7.15 Uhr Waldböckelheim - 7.25 Uhr Bockenau (Friedhof und Wockelsberg) - 7.33 Uhr  Sponheim (Quelle) - 7.41 Uhr Mandel (Ortsmitte) - an ca. 7.46 Uhr ADS Hargehseim - dann 7.55 Uhr Rüdesheim (Ortsmitte) - 8.00 Uhr Roxheim (Birkenberghalle und Friedhof) - an ca. 8.08 Uhr ADS Hargesheim

Duchroth (Fa. Gemeinhardt): 7.10 Uhr Duchroth (Bushaltestelle) - 7.13 Uhr Oberhausen (Ortsmitte) - 7.16 Uhr Niederhausen (Ortsmitte) - 7.19 Uhr Norheim (Kirche) - an ca. 7.33 Uhr Ebernburg – Schule, dann 7.35 Uhr Ebernburg (Schule) - 7.35 Uhr Ebernburg (Ortsmitte) - 7.39 Uhr Bad Münster (Abzweig Norheim) - 7.42 Uhr Norheim (Abzweig Hüffelsheim) - 7.45 Uhr Traisen (Ortseingang) - an ca. 8.00 Uhr ADS Hargesheim; Schultägliche Hinfahrt und schultägliche Rückfahrt nach der 6. Stunde, Vorrangig mitfahrberechtigt sind die ADS Schüler*innen aus Duchroth und Oberhausen.

Wallhausen (Fa. Scherer): 7.45 Uhr Wallhausen (Cramerstraße) - 7.50 Uhr Gutenberg (Kirche) - an ca. 8.00 Uhr ADS Hargesheim

Hergenfeld (Fa. Sedlmeier 19-Sitzer Bus): 07:45 Uhr Hergenfeld (Raiffeisenstraße) - 08:05h Hargesheim ADS

Weiler-Waldalgesheim (Fa. Wink): 7.40 Uhr Weiler (Mitte) - 7.45 Uhr Waldalgesheim (Rathaus und Schule) - an ca. 8.05 Uhr ADS Hargesheim

Windesheim-Langenlonsheim (Fa. Scherer): 7.40 Uhr Windesheim (Gasthaus Stempel und Ost-Guldenbachstraße) - 7.44 Uhr Guldental (Gulina, Raiffeisen und Tankstelle) - 7.52 Uhr  Langenlonsheim (Verbandsgemeinde und Kloningersmühle) - 7.56 Uhr Bretzenheim (Naheweinstraße) - an ca. 8.05 Uhr ADS Hargesheim

Rheinböllen (Fa. Wink): 06:45h ab Ellern (zur IGS Stromberg) - ca 07:00h Rheinböllen ZOB über IGS zur ADS.

Mittags:
Roxheim (13.30 Uhr, Fa. Wink): Roxheim (Friedhof, ev. Kirche, Birkenberghalle)
Bockenau (13.45 Uhr, Fa. Wink):
Rüdesheim (Abzw. Mandel) - Mandel (Ortsmitte) - Sponheim (Alte Abtei, Haus Kiltz: alle Kinder!) -  Bockenau (Wokelsberg)
Duchroth (Fa. Gemeinhardt):
ab ADS Hargesheim
Gräfenbachtal (Mo.-Do. 13.30, Fr. 13.40 Uhr, Fa. Scherer):
Gutenberg, Wallhausen, Argenschwang und Spabrücken
Rheinböllen (13.40 Uhr 17 Sitzer Fa. Sedlmeier)
: Diesen Bus sollen bitte alle Kinder aus Rheinböllen selbst nutzen.
Waldalgesheim (13.40 Uhr 22-Sitzer Fa Sedlmeier)
: Diesen Bus sollen alle Kinder aus Waldalgesheim nutzen, die die Klassen 5 bis 7 nutzen.
Windesheim-Langenlonsheim (13.40 Uhr Fa. Scherer): ab ADS Hargesheim nach Bretzenheim, Langenlonsheim, Guldental, Windesheim

Fragen zu den Entlastungsbussen:

Fa. Gemeinhardt: 06701 – 20 20 532
Fa. Wink: 0151 - 14917261
Fa. Scherer:  06765 – 94 93 712
Fa. Sedlmeier: 06724 - 3000

oder  Kreisverwaltung: 0671 – 804 1640

Die Fahrzeiten der regulären ÖPNV-Busse finden Sie: Fahrplanaushänge an den Haltestellen oder im Internet RNN- Fahrplanauskunft; Telefon: 06131 - 4975022

Berichte aus dem Schulleben

  • Lese-Challenge mit einem grandiosen Ergebnis!

    Lese Challenge 1092021 1Was mit vielen Hoffnungen begonnen hatte, endete nun mit einem großartigen Ergebnis! Fleißige Bücherfreundinnen und -freunde „verschlangen“ in den vergangenen Wochen der Lese-Challenge an ihrer Schule unglaubliche 203.247 Seiten und erreichten somit eine gelesene Höhe von ebenso fantastischen 15,63 Metern.

    Weiterlesen ...
  • Durchblick mit Physik

    Physikpreis 2021RLP Nele LtzenkirchenZu den zentralen und vornehmsten Aufgaben eines jeden Schulsystems gehört die Förderung von Jugendlichen mit besonderen Begabungen und Interessen – eine im Schulalltag oftmals schwer zu realisierende Anforderung, die sich durch die Corona-Pandemie noch zusätzlichen Schwierigkeiten ausgesetzt sah. Treffen sich jedoch Anspruch und Leuchtkraft des Pädagogen und Neigung des jungen Menschen auf einem Level, so kann jederzeit etwas Großartiges daraus resultieren, wie dies unlängst der Landeswettbewerb Physik eindrucksvoll unter Beweis stellte.

    Weiterlesen ...
  • Drei Klassen der Orientierungsstufe zeigen sich von musikalischem Highlight begeistert

    Kinderoper LohengrinLaute „Ahs“ und „Ohs“ waren an diesem sommerlichen Samstagnachmittag nicht nur einmal zu hören, als im großzügig geschnittenen Garten des Ehepaars Sabine und Stefan Vinke die von der renommierten Sopranistin selbst liebevoll und detailliert bearbeitete Kinderoper „Lohengrin“ von Richard Wagner gegeben wurde.

    Weiterlesen ...