Logoneu

Schulbuchlisten

Buchliste

Kalender 2018/19

Kalender

Musik

Von Anfang an wurde das musische Element in den Bildungszielen der Alfred-Delp-Schule betont. Schon kurz nach der Gründung der Schule

bildeten sich mehrere leistungsfähige musikalische Ensembles: das symphonische Orchester (Leitung: Günther Sohler), das Blechbläserensemble (Leitung: Hubert Zimmermann), der Oberstufenchor (Leitung: Frank Sydow) und der Lehrerchor (Leitung: Frank Sydow). Diese Musiziervereinigungen umrahmten unzählige Schulveranstaltungen, traten aber auch mit regelmäßigen eigenen Konzerten an die Öffentlichkeit. Bis heute ist in diesem Sinne noch immer der Lehrerchor aktiv. Aktuell wirken an unserer Schule folgende Gruppen:

Der Orientierungsstufenchor
Probezeit: Montags, 2. Stunde
Leitung: Michael Faus und Martin Müller
Mitwirkung bei den Adventskonzerten des Lehrerchors, bei Open-Air-Veranstaltungen der Stadt Bad Kreuznach und bei Schulveranstaltungen in der Aula der Alfred-Delp-Schule

Die Big Band
Probezeit: Freitags nach der 6. Stunde
Leitung: Sonja Bachmann
Mitwirkung bei zahlreichen Schulveranstaltungen, Kahal-Gottesdiensten, Heilig-Rock-Wallfahrten, zentralen Veranstaltungen des Bistums in Mainz und Trier, eigene Konzerte   

Die Lehrerband
Proben ad hoc, wenn dann mit besonderer Begeisterung unter Leitung der Musiklehrer Martin Müller und Michael Faus, Auftritte in einer Reihe von Gottesdiensten und bei repräsentativen Veranstaltungen der Schule

Der Lehrerchor
Probezeit: Donnerstags, 19.00 Uhr
Leitung: Frank Sydow in Zusammenarbeit mit Hans Faus
Musikalische Mitgestaltung von Gottesdiensten, Auftritte auch bei Schulveranstaltungen und eigenen Konzerten: Alljährliches Adventskonzert in verschiedenen Kirchen der Umgebung, sonstige Kirchenkonzerte (Abteikirche Sponheim, ev. Kirche Bad Münster u. v. a.), auch weltliche Chorkonzerte in der Aula der Alfred-Delp-Schule

Unabhängig von diesen regelmäßigen musikalischen Vereinigungen gibt es an unserer Schule immer wieder imposante Auftritte von musizierenden Gruppen und Solisten, die zum Teil in abendfüllenden Veranstaltungen agieren: Leistungs- und Grundkurse Musik, Klassenchöre, Ehemaligen-Konzerte mit eindrucksvollen Niveau zum Beispiel bei großen Schulfesten, Solistenkonzerte in der Aula der Schule, in Zusammenarbeit mit den Musiklehrern, Oberstufenkonzert jedes Jahr im März mit musikalischer Verabschiedung des jeweiligen Abiturientenjahrgangs.

Schon mehrmals gab es Konzerte in Zusammenarbeit mit der Fachschaft Bildende Kunst, bei denen eindrucksvolle Schülerarbeiten ausgestellt wurden. Gute Zusammenarbeit der beiden Fachschaften gab es auch bei der Gestaltung von Konzertplakaten.

Berichte aus dem Schulleben

  • Stopmotion-Video

    Preis für Playmobilfiguren geht an Schüler unserer Schule

    Stopmotion-Video zu Sozialen Medien

    Wir sind Vielfalt2„Ja, wir fahren nach Mainz“, so lautete die einhellige Antwort von Annika Eberlein, Antonia Braun und Melina Klumb, „und geben unser Bestes!“ Alle drei, bis Freitag vergangener Woche Schülerinnen der 10. Realschulklasse (10d), hatten gerade ihr Abschlusszeugnis im Beisein ihrer Eltern und Familien erhalten. Schon einen Tag später waren sie zur Endrunde des Wettbewerbs „Soziale Medien“ der Aktion „Wir sind Vielfalt“ ins Kleine Haus des Mainzer Theaters eingeladen.

    Weiterlesen ...
  • Theater "Corpus Delicti"

    Schüler der Alfred Delp-Schule leisten Widerstand!

    Ein Interview

    CorpusDelicti3Juli Zehs „Corpus Delicti“ war dieses Jahr das auserwählte Stück der Theatergruppe an der Alfred- Delp-Schule. Zu diesem Anlass haben wir mit dem berühmten Theaterkritiker, Philosophen und Menschenfreund Lupus Wolff gesprochen, der die letzte von insgesamt drei Aufführungen gesehen hat. Die Fragen stellte Hans Dudek.

    Weiterlesen ...
  • Abschluss 2018

     „Man feiere nur, was glücklich vollendet ist!“ (Johann Wolfgang von Goethe)

    Abschlussfeierlichkeiten der Haupt- und Realschüler

    Abschluss HS RS2Der rote Teppich war ausgerollt, die jungen Damen und Herren des diesjährigen Abschlussjahrganges an Haupt- und Realschulzweig beschritten ihn, bereit, sich ihren „Alfred“ (in Analogie zum legendären Oscar) abzuholen. Ein lebendiger und in sich froher ökumenischer Gottesdienst in der St. Bernhard-Kirche hatte den Grundstein gelegt für einen in Dankbarkeit für das gemeinsam Erlebte zu feiernden Tag.

    Weiterlesen ...
  • Erfolg bei "Jugend musiziert"

     „Olympiakaderschmiede Musik“ (Lisa Lutzebäck)

    Hanna und Sarah Thelen für ihre Erfolge beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ geehrt

    Ehrung Thelen2Lübeck, die Stadt an der Trave, ist seit dem Pfingstwochenende um ein weiteres Qualitätsmerkmal reicher: Neben Holstentor und Buddenbrookhaus ist von nun an der Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ untrennbar mit ihr verbunden. Und genau hier haben die Windesheimer Schwestern Hanna (18) und Sarah (15), von Kindesbeinen an der Kunst eng verbunden, einen hervorragenden zweiten Platz im Fach Gitarre bzw. einen dritten Rang im Fach Posaune erzielt.

    Weiterlesen ...