Logoneu

Geschichte

Der Geschichtsunterricht ist bestimmt durch die Determinanten Fachwissenschaft, Gesellschaft und Schüler und zeigt die historische Dimension von Fragestellungen und Problemlösungen auf.

Geschichte setzt sich mit dem Menschen in Vergangenheit und Gegenwart auseinander, mit seiner Einbindung in politische, wirtschaftliche gesellschaftliche und kulturelle Prozesse. Die Betrachtung der Fragestellungen und der gefundenen Antworten macht die Vergangenheit einerseits als Voraussetzung für die Gegenwart erfahrbar und vermittelt andererseits die Einsicht, dass Geschichte die Gegenwart und Zukunft besser verstehen hilft.

Der Lehrplan umfasst dementsprechend Inhalte, die bedeutsam für die Gegenwartsbewältigung und für die Gestaltung der Zukunft erscheinen.

Der Unterricht der Oberstufe berücksichtigt insbesondere im Leistungskurs das wissenschaftlichepropädeutische Arbeiten und selbstständiges Lernen im Hinblick auf Hochschulreife und allgemeine Studierfähigkeit.

Grundsätzlich soll der Geschichtsunterricht dazu beitragen, anhand überschaubarer und in ihren Bedingungen, Abläufen und Folgen beurteilbarer Vorgänge allgemeine Einsichten in politisches Geschehen zu gewinnen und damit den Schülerinnen und Schülern Kategorien politschen Urteilens und Handelns zu geben.

In allen Jahrgangsstufen werden Exkursionen zu Ausstellungen und geschichtlich bedeutsamen Stätten angeboten.

Berichte aus dem Schulleben

  • „Gottes Freiheit glauben“

    Portugal2022Endlich hat die Pandemie in diesem Jahr wieder eine Fernreise zugelassen. Sie führte an den westlichsten Zipfel des europäischen Festlands. Mit über 20 aktiven und ehemaligen Kolleg*innen und deren Angehörigen war unser Schulpfarrer Dr. Deutsch in Portugal unterwegs.

    Weiterlesen ...
  • Die Magie der Zahlen

    Mathewettbewerb Preistrger 202218 Schülerinnen und Schüler der siebten und achten Jahrgangsstufe am gymnasialen Zweig teilen eine Gemeinsamkeit: Sie begeistern sich für die Welt der Zahlen, von der sie sich nicht nur gerne einfangen lassen, sondern die sie zudem dazu inspiriert, die Materie immer tiefer durchdringen zu wollen.

    Weiterlesen ...
  • 18.000 Euro für den Frieden!

    Spendenbergabe Caritas InternationalEine bemerkenswerte Spende leistete nun die Alfred-Delp-Schule an „Caritas international“, das weltweit tätige Hilfswerk des Deutschen Caritasverbandes. Gesamtschulleiter Dirk Johann, Sandra Trapp als Vorsitzende des Schulelternbeirates (SEB) sowie Elisabeth Hellgren und Josephine Robra aus der Schülervertretung (SV) überreichten einen Scheck über sage und schreibe 18.000 Euro mit dem Verwendungszweck „Ukraine-Hilfe“!

    Weiterlesen ...
  • Lesescouts zu Besuch bei den Jüngsten

    Lesescouts in der Kita HargesheimEin neues Kapitel schlugen die Lesescouts mit ihren Lehrerinnen Susanne Schnörr und Claudia Römer vor wenigen Wochen auf. Während der Fahrtenwoche an ihrer Schule besuchten Emely Gläser, Jana Raab, Franz Heinrich und Mia-Leann Schmidt erstmals den nahegelegenen Gemeindekindergarten.

    Weiterlesen ...