Logoneu

Französisch

An der Alfred-Delp-Schule Hargesheim kann das Fach Französisch in der 6. Klasse als Alternative zu „Latein“, „Technik und Natur (TuN)“, „Hauswirtschaft und Sozialwesen (HuS)“ und „Wirtschaft und Verwaltung (WuV)“ gewählt werden. 

Französisch wird dreistündig unterrichtet. Der Lernstoff wird hier spielerisch und kleinschrittig vermittelt und die Schülerinnen und Schüler erhalten erste Einblicke in die französische Sprache, ohne tiefer in grammatikalische Zusammenhänge einzudringen. Unabhängig von den Laufbahnempfehlungen hat jeder Schüler die Möglichkeit, Französisch in der 6. Klasse zu wählen. Französisch ist jedoch die Voraussetzung für den gymnasialen Schulzweig.

Im Gymnasium wird Französisch ab Klasse 7 im Klassenverband vierstündig unterrichtet. In Klasse 10 reduziert sich die Stundenzahl auf drei Stunden pro Woche. Ab Klasse 11 kann Französisch als Grund- oder Leistungsfach gewählt werden. Zusätzlich bieten wir in der Jahrgangsstufe 11 einen Nullkurs Französisch für Schülerinnen und Schüler an, die bisher noch kein Französisch hatten und Abitur machen möchten. 

Für die Schülerinnen und Schüler, die in der 6. Klasse Latein als 2. Fremdsprache gewählt haben, gibt es die Möglichkeit in der 9. Jahrgangsstufe Französisch als freiwilliges Fach zu belegen.

In der Realschule plus kann Französisch ab der 7. Klasse als Wahlpflichtfach fortgeführt werden. Es wird zunächst dreistündig, ab der 8. Klasse dann vierstündig unterrichtet.

Entscheiden sich die Schüler, Französisch zu behalten, haben sie nach der 10. Klasse die nötige Voraussetzung der zweiten Fremdsprache für den Besuch der gymnasialen Oberstufe erworben.

Angebote der Fachschaft Französisch

Jedes Jahr bietet die Fachschaft den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit an einem Schüleraustausch teilzunehmen. Unsere Partnerschule ist die „Institution de La Salle“, eine katholische Privatschule in Metz. Diese Partnerschaft existiert seit über 5 Jahren. Zusätzlich zum klassischen Schüleraustausch ist in der Mittelstufe Tele-Tandem angedacht, bei dem Sprachenlernen im Tandem praktiziert wird. Das Ziel: Von und mit Muttersprachlern lernen. 

In der Oberstufe können die Schülerinnen und Schüler als „Assistant“ (unbegleiteter Austausch) nach Metz fahren und dort am Unterricht teilnehmen. Außerdem bietet die Fachschaft Kursen oder Klassen immer wieder Tagesfahrten oder Wochenendfahrten z.B. nach Metz, Straßburg oder Wissembourg an.

Berichte aus dem Schulleben

  • Eyjafjallajökull-Tam-Tam

    Theater2022Die Corona-Pandemie der vergangenen Jahre hatte es den Jugendlichen der Theater-AG  unmöglich gemacht, live auf der Bühne stehen zu können. In diesem Frühsommer jedoch präsentierten 23 junge Menschen von Klasse 9 bis zur MSS 12, die meisten von ihnen ohne jemals zuvor selbst Bühnenluft geschnuppert zu haben, ein wahrlich nicht einfaches Stück. „Eyjafjallajökull-Tam-Tam“ von Helmut Krausser war von Martin Müller und Christian Schmitz, ihren engagierten Leitern der Theater-AG, ausgesucht worden.

    Weiterlesen ...
  • Pressespiegel Erasmus-Projekt

    Zeitung Hermannstadt1Der Gegenbesuch unserer Hargesheimer Schülergruppe in Rumänien im Rahmen des Erasmusprojektes verschaffte dem Projekt im dortigen Hermannstadt eine große Aufmerksamkeit. Die Lokalzeitung veröffentlichte einen ausführlichen Bericht.

    Bericht

  • Bundesjugendspiele 2022

    Bundesjugendspiele 2022 Sponsorenlauf UkraineBei herrlichem Wetter war es am 01. Juni 2022 endlich wieder soweit: Die ganze Schulgemeinschaft war zu Gast im Möbusstadion in Bad Kreuznach. Anlass waren die Bundesjugendspiele, die endlich wieder nach drei Jahren Pause stattfinden konnten.

    Weiterlesen ...
  • Inspiration für den Alltag

    nachwallfahrt2022 1

    Die Nachtwallfahrt der Alfred-Delp-Schule ist nicht nur eine liebgewonnene Tradition aller Beteiligten, sondern die Gelegenheit, in Gemeinschaft Glaubenserfahrung zu sammeln. Nach drei langen Jahren, in denen sie coronabedingt nicht stattfinden konnte, war es in diesem Frühjahr wieder möglich, sich auf den Weg nach Spabrücken zu begeben. Ausgehend von Hargesheim liefen die „Pilger“, darunter viele junge Menschen, in die Dämmerung hinein. 

    Weiterlesen ...