Logoneu

Physik

Die Physik sucht nach allgemeinen Naturgesetzen. Sie möchte die Natur quantitativ beschreiben, indem sie nicht nur neue Phänomene entdeckt, sondern die im Experiment bestimmten verschiedenen Messgrößen durch mathematische Gleichungen miteinander in Beziehung setzt.

Tatsächlich gibt es einen Teil der unbelebten Natur, der sich präzise durch mathematische Gleichungen beschreiben lässt. Das Verhalten von Planeten, Geschossen, Elektronen in Atomen und gestreuten Elementarteilchen lässt sich sehr genau durch einige wenige Gleichungen vorhersagen: Die Newtonschen Bewegungsgleichungen und deren Erweiterungen durch die Relativitätstheorie, die Quantenmechanik und die Quantenfeldtheorie.

Albert Einstein:

  • Wichtig ist, dass man nie aufhört zu fragen.
  • Es genügt nicht, den Menschen zu einem Spezialisten zu erziehen. Damit würde man aus ihm einen gut dressierten Hund machen.

 Schülerinnen und Schüler unserer Schule nehmen auch an Physik-Wettbewerben teil, so z.B. am ↗ Landeswettbewerb Physik und an der ↗ Internationalen Physikolympiade

Projekt: Sonnenuhr

Links

Berichte aus dem Schulleben

  • „Gottes Freiheit glauben“

    Portugal2022Endlich hat die Pandemie in diesem Jahr wieder eine Fernreise zugelassen. Sie führte an den westlichsten Zipfel des europäischen Festlands. Mit über 20 aktiven und ehemaligen Kolleg*innen und deren Angehörigen war unser Schulpfarrer Dr. Deutsch in Portugal unterwegs.

    Weiterlesen ...
  • Die Magie der Zahlen

    Mathewettbewerb Preistrger 202218 Schülerinnen und Schüler der siebten und achten Jahrgangsstufe am gymnasialen Zweig teilen eine Gemeinsamkeit: Sie begeistern sich für die Welt der Zahlen, von der sie sich nicht nur gerne einfangen lassen, sondern die sie zudem dazu inspiriert, die Materie immer tiefer durchdringen zu wollen.

    Weiterlesen ...
  • 18.000 Euro für den Frieden!

    Spendenbergabe Caritas InternationalEine bemerkenswerte Spende leistete nun die Alfred-Delp-Schule an „Caritas international“, das weltweit tätige Hilfswerk des Deutschen Caritasverbandes. Gesamtschulleiter Dirk Johann, Sandra Trapp als Vorsitzende des Schulelternbeirates (SEB) sowie Elisabeth Hellgren und Josephine Robra aus der Schülervertretung (SV) überreichten einen Scheck über sage und schreibe 18.000 Euro mit dem Verwendungszweck „Ukraine-Hilfe“!

    Weiterlesen ...
  • Lesescouts zu Besuch bei den Jüngsten

    Lesescouts in der Kita HargesheimEin neues Kapitel schlugen die Lesescouts mit ihren Lehrerinnen Susanne Schnörr und Claudia Römer vor wenigen Wochen auf. Während der Fahrtenwoche an ihrer Schule besuchten Emely Gläser, Jana Raab, Franz Heinrich und Mia-Leann Schmidt erstmals den nahegelegenen Gemeindekindergarten.

    Weiterlesen ...